Eine Sekunde, die den Unterschied macht!

Sie sind mit dem Auto auf Geschäftsreise unterwegs oder zu Freunden und stehen etwas unter Druck, weil Sie wegen eines Staus zeitlich in Verzug geraten sind. Also geben Sie mehr Gas und fahren schneller als zulässig.

Und plötzlich taucht wie aus dem Nichts 50 m voraus ein Blitzer auf.

Frage: Was tun Sie?

Kennen Sie das Gefühl einen Blitzer gerade noch rechtzeitig entdeckt zu haben? Also 1 Sekunde im Voraus?
Wie geht es Ihnen dabei?

Und wie geht es Ihnen, wenn Sie ihn 1 Sekunde zu spät entdeckt haben? Und leider immer noch zu schnell gefahren sind.
Wie fühlen Sie sich dann?

Nun erkennen Sie den Unterschied, den eine Sekunde ausmachen kann!

Vielleicht hatten Sie schon ein ähnliches Erlebnis, wenn Sie auf dem Weg zum Zug oder zum Flugzeug waren. Auch hier kann eine Sekunde sehr entscheidend für Ihr Vorankommen sein – und für Ihre Gemütslage.

Sich des Wertes einer Sekunde bewusst zu werden, ist nicht nur in solchen Fällen wichtig. Denn jede Sekunde, ob Sie sie nun bewusst oder unbewusst erleben, kehrt nie wieder zurück. Also überlegen Sie sich gut, wie Sie die 86.400 Sekunden des heutigen Tages investieren.

Danke, dass Sie circa 60 Sekunden Ihrer wertvollen Zeit für das Lesen dieses Impulses investiert haben.

Michael H. Linnig│BEWUSST RAUS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to top